29.08.2017

Butterteilchen

Ich habe mal wieder ein paar schnelle Kekse gebacken. Das Rezept ist recht einfach.
Das passt auch wunderbar zum Thema bei der Fairytale Challenge #175. 
Da heißt es: "etwas aus der Küche", dabei ist egal, ob gebacken, gekocht, gebraut oder einfach eine Karte oder Verpackung wo ein passendens Motiv drauf ist.
Ich bin gespannt auf Eure Werke.




Man braucht dafür: 
200 g Butter
220 g Mehl
30 g Speisestärke
120 g Zucker
1 Pck. Vanille Zucker
1 Ei und 1 Eigelb

Alles in einer Schüssel zu einen glatten Teig verrühren. 
Den Teig dann mit 2 Teelöffeln in Häufchen auf Backbleche setzen. (Die Backbleche mit Backpapier auslegen) Achtung: genügend Abstand zwischen den Häufchen lassen, da sie etwas auseinander laufen.

Den Backofen vorheizen: 
Heißluft: 180°C
Gas: Stufe 3-4
Ober/ Unterhitze: 200°C

Die Bleche mit den Häufchen in den Ofen schieben und ca. 15 min backen. Rausnehmen und sofort mit Puderzucker bestreuen. Auskühlen lassen. 


Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren.

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hallo liebe Beate,

    die Kekse sehen lecker aus. Ich liebe Kekse. Bei mir gibt es jeden Nachmitag zum Tee einen Keks. Das Rezept werde ich auch mal ausprobieren. Ganz lieben Dank für das Rezept. Herzliche Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen lecker aus. Im Moment bleibt der Backofen bei uns noch aus, wegen der Hitze. ABer ich freue mich schon darauf, wieder neue REzepte auszuprobieren. DAnke für deines.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Sehen richtig lecker aus, werd ich auf jeden Fall mal probieren! :)
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen