22.06.2017

Papagei

ich habe jetzt einen persönlichen Vogel. Diesen hübschem Papagei.


zeigen werde ich ihn bei:

Liebe Grüße


20.06.2017

Strike!

ja, so ein Treffer beim Bowling ist doch fantastisch.Mit meinem Plotter habe ich diese Teile geschnitten und die Kartenform ist eine Ziehkarte. Die Anleitung findet ihr hier:
Bei der Faiyrytale Challenge #171 geht es die nächsten 2 Wochen um Hobby´s.






Diese Karter passt auch zur Challenge von:

Liebe Grüße


15.06.2017

Weihnachtskarte 24.Woche

Ich habe auch mal wieder Weihnachtskarten gemacht.


Ich möchte sie zeigen bei:
52 WTC #24
CCNC #337



Liebe Grüße 

Auf und davon

ja, es ist Sommerzeit und bei Balisa fängt dazu eine neue Challenge an für die nächsten 2 Wochen.Bei den Kreativtanten ist Halbzeit#6



Liebe Grüße


09.06.2017

Minigummibärchen- Tüten

Was für ein Wort.. 😊
Die kleinen Verpackungen habe ich bei You tube gefunden und zwar ist die Anleitung von Jana. Die gehen ruck zuck und auch hier sind gleich so Einige entstanden.


Liebe Grüße



Merci - Goodies

Ich habe es endlich geschafft mal wieder Nachschub für meine Geschenkbox zu schaffen.
Diese kleinen Goodies nach der Anleitung von 
Petra Rosenbaum. Die Wellen Anhänger Stanze habe ich nicht, ich habe das genommen, was ich hatte. Nämlich eine Eckenstanze.

Liebe  Grüße


08.06.2017

Sumsi



Die Karte ist aus Stanzteilen gemacht. Der Spruch ist mit Word Geschrieben und gedruckt.



Das passt zur Challeng von: 

Liebe Grüße 


07.06.2017

CAS Karte

Hier mal eine Karte mit einem Stempel, den ich schon ewig nicht benutzt habe.
Eine einfache Karte.



Die passt auch zur Challenge:


Liebe Grüße 


03.06.2017

Wandern im Stobbertal bei Bukow (Märkische Schweitz)

Nicht weit von Berlin befindet sich die Märkische Schweitz. Heute haben wir uns aufgerafft und sind im Stobbertal gewandert. 
Als erstes entdeckte ich dieses Schild und fand das Oberwitzig.



 Warum der Weg so hieß.. kann man der Phantasie freien Lauf lassen. Ich hatte 2 Theorien: 
1. Die Route ging einmal durch die Kleine Stadt Buckow, wo Bäcker, Restaurants, Cafes nebeneinander standen, und man futtert sich eine Kcal nach der anderen an.
2. Es ging teilweise Bergauf, und man verwandert die Kalorien.

Ja, es gab auch so einen Aufstieg von 100 m. Also nur Flachland war hier nicht, man kam sich vor, wie im Gebirge. Den ersten Abschnitt hatten wir auch emsige Verfolger, die mein Mann regelrecht "gekillt" hat. Überall hatte er Leichenteile von Mücken zu hängen. Ja es gibt hier kleine Biotope im Wald, die Frösche quakten. Das war ein Konzert. Nunja, im Wald war es dann dennoch auszuhalten bei 28°C. Die Sonne war leicht durch kleine Wolken verdeckt. Aah, ein Feld und die Mücken hielten inne.





Als zweites kamen wir an der "Wurzelfichte" vorbei. Dieser Baum war 200 Jahre alt und wurde 2007 durch den Sturm "Kyrill" hernieder gerissen. 



Desweiteren gab es so abenteuerliche Brücken und Wege und ein Bach plätscherte entlang. Da hörten dann auch unsere Verfolger auf uns zu belästigen und die Tour ging entspannt weiter.






Von der Runde wieder am Ausgangspunkt, haben wir auch noch den Schermützelsee umrundet. 

Das hat dann aber gereicht. Nach 3,5 Stunden ist man doch etwas geschafft.

Alles in Allem es war eine toll Tour, die wir jederzeit gern wieder einmal machen würden.


Liebe Grüße







02.06.2017

Kreativtanten # 6

Alles geht heißt es bei den Kreativtanten im Juni. Wir wollen alle Eure Werke sehen. Bei dem Thema kann man sich so richtig schön austoben und basteln was das Zeug hält. Hi, hi.
Ich habe heute Topflappen für Euch. Passt auch gut zur Erdbeerzeit, die ja jetzt ist.



Das passt auch zu: 

Liebe Grüße


23.05.2017

Fairytale Challenge #169

Heute beginnt bei den Fairytals für die nächsten 2 Wochen eine neue Herausforderung. 
Das Thema lautet: Alles was Flügel hat. 
Ich habe eine Karte mit einem Pfau gemacht. 



Liebe Grüße





22.05.2017

Ich habe Nachwuchs

Ich nenne ihn einfach mal Paul. Er sieht doch aus wie ein kleiner Junge. Seit tagen beschäftigte ich mich mit dem Nähen von Stoffpuppen. Bei diversen Seiten wie Bernina, oder Mariengold und auch bei Waldorfpuppen habe ich Tipps und Tricks gefunden aus jeder das Beste für mich genommen. Den Kopf habe ich aus Strumpfhosen und Füllwatte gemacht. dazu habe ich eine Anleitung hier bei Youtube entdeckt. Die Anleitung ist zwar auf spanisch, aber durch die detailierte Ausführung leicht zu verstehen.
Naja und hier ist er nun, mein kleiner Versuch.




Das passt auch zur Challenge von

Liebe Grüße 


21.05.2017

Meine Nähmaschine ist wieder da

Nachdem meine Nähmaschine zur Garantie-Reparatur musste ist sie nun wieder zurück und näht .
Gestern habe ich mal alle Sachen beendet, die ich schon zugeschnitten hatte.

Ein Elefant, Anleitung nach Frau Scheiner
 Eine Katze, man kann sie als Türstopper nutzen, oder nur so hinstellen, gefunden bei Pinterest
 eine Windmühlen Tasche. die 3.

Liebe Grüße